Achtsamkeit durch Theater

Der nächste Termin wird bald bekannt gegeben.

In diesem Theaterworkshop geht es darum, unsere Aufmerksamkeit, Konzentration und die bewusste Wahrnehmung unserer selbst sowie unserer Umwelt gezielt zu trainieren. Zu Beginn kommen wir entspannt an, lernen einander kennen. Die erste Einheit ist gefüllt von meditativen, entspannten Übungen um ruhig zu werden und in sich zu kehren. Theatrale, spielerische Anweisungen schulen hier gezielt unser Bewusstsein für den gegenwertigen Augenblick und eröffnen uns gleichzeitig Phantasiewelten in denen wir uns ohne Eile richtig ausspielen können.
Nach einer Pause, in der wir gemeinsam Essen, eventuell spazieren gehen und Kaffee trinken, geht es weiter mit Schauspieltraining in Langsamkeit, Reflektionen und Improvisationen zu ernsten Themen.