Salon Theater

Die hauseigene Schauspieltruppe des Güzel Theaters namens "Salon Theater" bildet sich demnächst neu. Bisher bestand sie aus 4 Erwachsenen, die 4 Mini Dramen erarbeitet und am 14.Oktober 2021 auf die Bühne gebracht haben. Hast du auch Interesse, einmal bei einer Schauspieltruppe mitzumachen und bei der Verwirklichung einer Inszenierung auf der Bühne zu stehen? Dann schreib uns und wir sagen bescheid, wenn die nächste Runde los geht!

Warum Salon Theater?

Der Name kommt von der Ursprungsidee, kleine Theateraufführungen im privaten Wohnzimmer abzuhalten. Dabei steht der Spirit des Güzel Theaters im Vordergrund: Es geht nicht in erster Linie um die genialste Aufführung, sondern um die Erfahrung, die die SchauspielerInnen selbst bei der Arbeit am Stück machen. Natürlich gehört dabei auch dazu, dass die Inszenierung sehenswert ist - allerdings niemals auf Kosten des Wohlbefindens der Schauspielenden. Wer hier mitmachen möchte, braucht keine Vorerfahrung - aber den Willen, sich auf Neues einzulassen und aus der eigenen Komfortzone herauszutreten.

Ein schier unvergesslicher Theaterabend liegt hinter uns - großen Dank an die vier SchauspielerInnen Roland Cremerius, Annabelle Oliver, Robert von Kügelgen und Klara Woest.
Großen Dank auch an die tollen KünstlerInnen, die musikalische und literarische Einspielungen zwischen den Szenen dargeboten haben:
Ann, Daniel, Sonja, Peter und O'Shane. Ohne euch wäre der Abend nicht halb so schön geworden.

Hier ein paar Impressionen: